Skibekleidung - was soll man anziehen

November 14, 2019

skifahrern nostalgie - skibekleidung mieten

Als Experte für Skibekleidung ist eine der am häufigsten gestellten Fragen bei SkiGala, wie man sich zum Skifahren anzieht.

Obwohl es elementar erscheinen mag, ist die Auswahl des richtigen Kits für einen glücklichen Tag auf der Piste aus zwei Hauptgründen schwierig. Erstens ist das Alpenwetter. Eine Temperaturänderung von mehreren Grad im Laufe des Tages ist ziemlich häufig, ebenso wie die abschreckende Wirkung von Wind, Schnee, Regen oder sogar einer unangenehmen Mischung aller drei Elemente von Mutter Natur.

Zweitens ändert sich die Aktivitätsstufe im Laufe des Tages. Skifahren kann körperlich anstrengend sein und Skifahrer in vollem Gange können leicht ins Schwitzen kommen. Doch ein großer Teil des Skitages beinhaltet ein Anhalten – entweder auf andere auf der Piste warten, Vorführungen im Skikurs beobachten oder auf einem kalten Sessellift sitzen.

Somit besteht ein Gleichgewicht zwischen Warmhalten und Trockenhalten, ohne dass die Gefahr einer Überhitzung besteht. Wir haben einige einfache Tipps zusammengestellt, um deinen Komfort auf der Piste zu maximieren. Alles dreht sich um Schichten!

1. Grundschicht - Beginne mit einem langärmligen Hemd und langer Unterwäsche, die entweder einen hohen Anteil an Polyester (Polyprolen) aufweist, der oft als feuchtigkeitstransportierend bezeichnet wird, oder mit Merinowolle. (Beide können den ganzen Winter über für andere Sportarten und sogar unter anderer Kleidung getragen werden.) Die Passform sollte eng genug sein, um sich der Haut anzunähern, ohne dabei die Bewegung einzuschränken. Das große Plus bei Merinowolle ist, dass es nicht nach synthetischen Stoffen riecht. Du kannst das gleiche Top tagelang tragen und dich trotzdem frisch fühlen!

Füge Socken hinzu, das oft vergessene Element der richtigen Skibekleidung. Die Socken sollten knielang sein und ausreichend elastisch sein, um an Ort und Stelle zu bleiben. Es lohnt sich, in hochwertige Skisocken zu investieren, da diese die Feuchtigkeit effektiv ableiten und auch die Beschwerden im Bereich der Druckstellen in Ihren Schuhen minimieren. Glückliche Füße sind entscheidend für einen unterhaltsamen Skitag!

2. Mittelschicht  - Füge die nächste Schicht hinzu, z. B. ein hochgeschlossenes Skihemd oder ein leichtes Fleece, je nach Wetterlage. Es ist ratsam, Baumwolle zu vermeiden. Aufgrund seiner feuchtigkeitsabsorbierenden Eigenschaften fühlt sich Baumwolle feucht und kalt an. Wenn keine Skisportbekleidung vorhanden ist, reicht ein Wollpullover aus.

3. Außenschicht  - Die Wichtigkeit einer wasserdichten und winddichten Jacke und Hose von guter Qualität, die für den alpinen Skisport entwickelt wurde, kann nicht genug betont werden. Dies ist die Schicht, die Verhindert, dass Wind und Schnee in deinen gemütlichen Kokon eindringen. Die Arme der Jacke sollten lang genug sein, um die Handgelenke zu bedecken, wenn die Arme ausgestreckt sind, und der Rücken der Jacke sollte sich in sitzender Position in Hüfthöhe befinden.

Die Beine der Hose sollten lang genug sein, um den unteren Schaft des Skischuhs in der Sitzposition zu bedecken (z.B. auf dem Sessellift). Die Hose sollte hoch auf der Taille sitzen, so dass sie gut unter der Jacke versteckt, um deinen unteren Rücken (und damit Die Nieren) vor der Exposition gegenüber der Kälte zu schützen.

Hol dir eine richtige Passform. Skijacken und Skihosen sollten nicht zu sperrig sein. Es wird Bewegung umständlich machen und kann sowohl mit Agilität als auch Spaß stören.

Ein sehr schätzbares Kleidungsstück, das wir empfehlen, ist ein Rollkragen oder etwas in der Art, aus Synthetik oder Wolle. Es schützt deinen Hals vor kühlem Wetter und kann so aufgezogen werden, dass du Nase und Kinn bei frostigen, windigen Bedingungen bedeckst.

Warm und trocken zu bleiben ist in den Bergen so wichtig. Nimm dir die Zeit und Mühe, um deine Skibekleidung vor deiner Skireise zu sortieren. Probiere alle Schichten deines geplanten Outfits aus. Bewege dich ein wenig im Wohnzimmer und beuge deine Knie, um zu sehen, wie die Kombination der Skibekleidung zusammen funktioniert.

Wenn du noch Fragen hast, ruf uns einfach an und wir helfen dir gerne bei der Planung deiner Skibekleidung. Gut auf der Piste auszusehen war noch nie so einfach!

SkiGala – Always ready for snow!

                + 43 676 934 66 90    

 





Vollständigen Artikel anzeigen

skibekleidung mieten statt kaufen
Skibekleidung mieten in Salzburg, Tirol, Arlberg oder in ganz Österreich - 4 gute Gründe

Oktober 15, 2021

Alle reden über den Klimawandel und was wir als Verbraucher beim Skifahren dagegen tun können. Zu dem Mantra „reduce, re-use, recycle“ gesellt sich ein neuer umweltfreundlicher-Trend:

Kaufen ist Out. Mieten ist In.

Vollständigen Artikel anzeigen →

Budget Cruncher Ski Holiday - Lodging & Food
BUDGETBOMBE SKIURLAUB – Hotels, Pensionen und Restaurants

September 08, 2021

BUDGET CRUNCHER SKI URLAUB – Hier sind einige großartige Möglichkeiten, um MAXIMALES SKIFAHREN mit einem MINIMUM BUDGET zu genießen. Skifahren ist unbestreitbar teuer, aber es gibt einige einfache Möglichkeiten, einen angenehmen Skiurlaub zu verbringen, ohne die Bank zu sprengen. Wo Sie hingehen, wo Sie übernachten und wo Sie essen, wird sich auf das Endergebnis auswirken - lesen Sie alles hier!

Vollständigen Artikel anzeigen →

first ski trip planning guide
Erster Skiurlaub - Ein umfassender Planungsleitfaden

August 15, 2021

Wenn Sie noch nie im Skiurlaub waren, ist dieser Artikel für Sie! Egal, ob Sie zum ersten Mal einen Skiausflug planen oder einfach nur ein paar Tipps für die Planung Ihres nächsten Bergabenteuers haben möchten, wir sind für Sie da. Dieser Leitfaden hilft Ihnen, die vielen Entscheidungen zu treffen, die zusammen Ihren Skiurlaub gestalten können.

Vollständigen Artikel anzeigen →